Eine Ära geht zu Ende…

Am 20.08.21 fand ein besonderes Ereignis in unserem Bürgerzentrum statt, denn der Bürgerbeirat unter der Leitung des Vorsitzenden Wilhelm Lambertz traf sich zum 100. Mal, um offiziell die letzte Bürgerbeiratssitzung durchzuführen. Begonnen hatte alles mit der 1. Bürgerbeiratssitzung am 20.12.2006; damals noch in der Mehrzweckhalle im alten Ort. 

Es kamen sowohl Mitglieder des Bürgerbeirates zu Wort, als auch Vertreter aus der Politik, des Landes und von RWE.
 
Zusammenfassend kann man sagen, dass es ohne unseren starken Bürgerbeirat nicht ein solches Ergebnis gegeben hätte, welches sich mehr als sehen lassen kann. Durch das besondere Engagement in den fast 15 Jahren hat unser Bürgerbeirat stellvertretend für die Manheimer ganz viele Entscheidungen maßgeblich beeinflusst und auch für manche Dinge kämpfen müssen. Von allen Beteiligten gab es die Einschätzung, dass es sicherlich nicht immer leicht und man auch nicht immer einer Meinung war, aber dennoch wurde am Ende eine Lösung gefunden, mit der alle leben konnten.
 
Im Anschluss wurde im Foyer des Bürgerzentrums feierlich das Bronze-Modell von Manheim-alt enthüllt, das der Erkelenzer Künstler Michael Franke entworfen hat und welches wir sehr gelungen finden. Es war gestern schön zu sehen, wie insbesondere die anwesenden Manheimer ihr altes Haus in dem Modell suchten und an die damaligen Bewohner und die dazugehörigen Geschichten dachten. Liebevoll wurden die eigenen Häuser mit dem Finger angestupst und nicht selten folgten die Finger den Straßen im alten Ort. 
 
Abgerundet wurde der Abend durch Gespräche in freundschaftlicher Runde mit Getränken und Bratwurst vom Grill. 
 
Auch wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die tolle Arbeit in all den Jahren beim Vorsitzenden Wilhelm Lambertz und bei den Mitgliedern des BB bedanken – für die Zeit, die dafür aufgewendet und für die Nerven, die sicherlich in manchen Situationen strapaziert wurden. Ohne diesen besonderen Einsatz wäre Manheim nicht das Manheim, was es heute ist. 
 
Einige Fotos von diesem Event findet ihr wie immer in unserem Album

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Das könnte Dich auch interessieren...