Winterimpressionen

Winter in Manheim

Winter in Manheim

Es war seit langem sicher der kälteste Winter. Im Januar 2009 wurden im Rhein-Erft-Kreis die kältesten Temperaturen seit über 20 Jahren gemessen. Bei uns zeigte das Thermometer ein Minimum von -18 Grad. Aber der Winter hat auch seine schönen Seiten. So am Vormittag des 9.Januar, als der nächtliche Nebel eine Spur aus Eis auf den Bäumen hinterlassen hat. Der strahlende Sonnenschein zauberte eine bildschöne Winterlandschaft hervor.

Gerne hätte ich noch mehr Bilder gemacht, leider ließ es meine Zeit nicht zu. Aber die paar wenigen Impressionen, die ich einfangen konnte, möchte ich Euch nicht vorenthalten …

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Captcha lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.